Datenschutzerklärung und Öffentliches Verfahrensverzeichnis

 

Datenschutz und Cookies

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist ein zentrales Anliegen der NFON AG. Die NFON AG erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Sie können das Angebot dieser Website grundsätzlich ohne Offenlegung personenbezogener Daten nutzen. Unter personenbezogenen Daten versteht man Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität z.B. Ihren vollständigen Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse offenzulegen.

Auf der Website werden personenbezogene Daten verarbeitet, wenn Sie sich entschließen ein Kontakt- oder Anfrageformular auszufüllen oder sofern Sie einen Vertrag mit der NFON AG abgeschlossen haben. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt immer nur zu dem jeweils angegebenen Zweck.

Als Kunde oder Partner können Sie mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Passwort im User / Admin Portal der Webseite einloggen.

Zur Erfüllung des Geschäftszwecks können Daten an Partnerunternehmen (Erfüllungsgehilfen) übermittelt werden. Der Umfang der übermittelten Daten ist hierbei auf ein Minimum beschränkt und dient ausschließlich dem Zweck der Kontaktaufnahme, Beratung und einem ggf. folgenden Vertragsabschluss sowie Servicedienstleistungen. Der Umgang mit den hierbei erhobenen und ausgetauschten Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der getroffenen Vereinbarungen und nach Weisung der NFON AG. Die NFON AG behält sich im Rahmen der in dieser Vereinbarung getroffenen Auftragsbeschreibung ein umfassendes Weisungsrecht über Art, Umfang und Verfahren der Datenverarbeitung vor, das sie durch Einzelweisungen konkretisieren kann. Die Partnerunternehmen handeln ausschließlich im Namen und auf Weisung der NFON AG.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der NFON AG (siehe Auskunftsrecht).

 

Datenerhebung und -protokollierung

Jeder Abruf von Daten dieser Website wird protokolliert. Für jeden Abruf werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Statuscode (erfolgreich, Datei nicht gefunden, Weiterleitung etc.)
  • übertragene Datenmenge
  • verlinkende Webseite
  • Browserkennung

Die Protokollierung der Daten erfolgt aus Gründen der Betriebssicherheit und um die Stabilität unserer Systeme gewährleisten zu können. Wir verwenden die Daten nicht um die Besucher der Website persönlich zu identifizieren.

 

Nutzung für statistische Zwecke

Um unser Onlineangebot ständig optimieren zu können, setzen wir Google Analytics ein. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie unter dem Punkt „Internetdienste und soziale Netzwerke“.

 

Cookies und andere Technologien

Bei dem Besuch der Webseite können Cookies gesetzt werden. Cookies sind Identifikatoren, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Cookies dienen dazu, das Webseitenangebot auf pseudonymer Basis für Sie zu gestalten und erleichtern Ihnen die Nutzung der Webseite.

Mit dem gleichen Ziel werden auch Web-Beacons (oder sogenannte Zählpixel) eingesetzt. Web-Beacons sind kleine Grafiken, welche auf Webseiten eingesetzt werden können, die eine Logdatei- Aufzeichnung und eine Logdateienanalyse ermöglichen und so zu statistischen Auswertungen verwendet werden.

Darüber hinaus können Sie generell das Speichern von Cookies verhindern oder einstellen, da Sie dem Setzen von Cookies zustimmen müssen. Dies können Sie über die Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers individuell steuern. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie auch einmal gesetzte Cookies im Nachhinein löschen. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch von Cookies technisch in aller Regel durch das Setzen eines Widerspruchs-Cookies gelöst wird. Es wird also ein weiterer Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, der verhindert, dass relevante Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt werden. Wenn Sie also die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies löschen, so löschen Sie auch diese Widerspruchs-Cookies. Wird später erneut ein Cookie - z.B. zur Webseitenoptimierung – gesetzt, so werden wieder Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt.

Falls Sie mehrere Browser benutzen, müssen Sie diese Einstellungen in jedem Ihrer Browser vornehmen. Bitte beachten Sie insofern die Anleitung Ihres jeweiligen Browser-Herstellers. Wenn Sie insgesamt das Setzen von Cookies ablehnen, so weisen wir Sie bereits jetzt darauf hin, dass es zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Nutzung dieser Webseite kommen kann.

 

Internetdienste und soziale Netzwerke

Die NFON AG erprobt ständig neue Dienste, um die internetgerechte und zeitgemäße Verbreitung von Inhalten zu unterstützen. Die NFON AG vernetzt mit sozialen Diensten wie Facebook, Google Plus oder Twitter Ihr Angebot.

Die NFON AG bindet zu diesem Zweck Plugins folgender Anbieter auf seinen Webseiten ein:

 

Google Analytics

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Auf dieser Website wurde zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert. Bei aktivierter IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sollten wir über weitere personenbezogene Daten unserer Website-Nutzer verfügen, werden wir diese nicht mit Website-Tracking-Daten oder weiteren nicht-personenbezogenen Daten zusammenführen.

Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer

Sie können die Speicherung aller Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser und anderer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. In diesem Fall wird ein spezielles Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessenbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von Nutzern unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne Nutzer einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte Nutzer zurückführen können.

Einige unserer Website-Besucher werden nach ihrem Besuch unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt bekommen. Diese Form der Anzeigenschaltung bezeichnet man als Remarketing oder Retargeting. Wenn Sie der Schaltung dieser Anzeigen widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine der oben aufgeführten Möglichkeiten zur Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer anzuwenden. Google bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/

Mehr Informationen über das "Opt-Out Plug-in":
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen:
http://www.google.com/intl/de/policies/technologies

  

Google Tag Manager

Alle Informationen zum Google Tag Manager finden Sie hier:
http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

 

 

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Auch wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz bei der NFON AG haben, wenden Sie sich dazu bitte an den Datenschutzbeauftragten der NFON AG.

Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Zusätzlich verwenden wir die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ von Facebook. Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu.

Des Weiteren setzen wir auf unserer Seite einen Facebook-Tracking Pixel (dt.: "Besucheraktions-Pixel") ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Account verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend der Datenrichtlinie von Facebook, Link siehe unten, nutzen.

Das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook können Sie Facebook sowie dessen Partnern ermöglichen bzw. die Einwilligung widerrufen indem Sie die nebenstehenden Schaltfläche „aktivieren bzw. „deaktivieren“ klicken. Das Tracking Pixel ist bei Ihnen: aktiviert | deaktivieren

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter können Sie unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt in § 4g BDSG vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat. Dieser Aufforderung kommen wir hiermit in Form eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses nach und verzichten auf den individuellen schriftlichen Antrag Ihrerseits.


1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle


Der von der NFON AG ordentlich bestellte Datenschutzbeauftragte ist Julius Bloch.

NFON AG
Machtlfinger Str. 7
81379 München
Telefon: +49 89 45300 0
Fax: +49 89 45300 33400
Email: datenschutz@nfon.com

2. Vorstände


Hans Szymanski, Jan-Peter Koopmann

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung


Jan-Peter Koopmann


4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung


Die NFON AG ist ein international präsentes Unternehmen, welches Telekommunikations-dienste entwickelt, betreibt und an Geschäftskunden vermarktet. Ferner vermarktetet NFON AG Internetanschlüsse von Telekommunikationsanbietern und Hardware aus dem Bereich Telekommunikation an Geschäftskunden.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien


Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Vertriebspartnerdaten sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können


Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der NFON AG zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.


7. Regelfristen für die Löschung der Daten


Die Löschung der Daten erfolgt gemäß der jeweils gültigen gesetzlichen oder vertraglich vereinbarten Vorschriften.

Soweit Daten von diesen Vorschriften nicht erfasst sind, erfolgt die Löschung, sobald sie für die unter Punkt 4 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten


Eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Bindend hierbei, ist das jeweilige aktuelle Telekommunikationsgesetz (TKG) sowie in Ergänzung das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in jeweils seiner aktuell gültigen Form, oder anderweitige gültige Rechtsvorschriften.

9. Sicherheitsmaßnahmen nach § 9 BDSG und zur Anlage zu § 9 Satz 1 BDSG


Wir haben eine Vielzahl von Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen. Die Darlegung von Einzelheiten wäre insofern kontraproduktiv, weil somit zugleich die Struktur an sich wieder angreifbar gemacht würde. Aus diesem Grund sieht der Gesetzgeber in Ihrem Interesse vor, dass Angaben zu den technischen und organisatorischen Einzelmaßnahmen nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden.

Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir vielfältige Maßnahmen, entsprechend einem Unternehmen unserer Größenordnung, nach folgenden Erfordernissen des § 9 BDSG getroffen haben und diese ständig verbessern:
Zutrittskontrolle, Zugangskontrolle, Zugriffskontrolle, Weitergabekontrolle, Eingabekontrolle, Auftragskontrolle, Verfügbarkeitskontrolle, Trennungsgebot

Der Vorstand der NFON AG