4.1 Selektive Rufumleitung

Was ist es?

Bei der selektiven Rufumleitung leiten Sie Anrufe je nach Anrufer zu einem ausgewählten Endgerät weiter. Dies kann für interne Anrufe, spezifische Nebenstellen oder Telefonbucheinträge erfolgen. Darüber hinaus können Sie eine persönliche Sperr- oder Erlaubnisliste anlegen, wo Sie festlegen können, wer Sie erreichen kann und wer nicht.

Bitte beachten Sie, dass selektive Rufumleitung beim Standardprofil nicht verfügbar ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Rufumleitungsprofil aktivieren, damit die selektive Rufumleitungsregel funktioniert.

Selektive Rufumleitung für anonyme Anrufe anlegen

Zum Beispiel, Sie möchten keine Anrufe von anonymen Anrufern erhalten und wollen diese Anrufe an die Voicemail weiterleiten.
    

Um dies zu tun:

1. Erstellen Sie ein neues Rufumleitungsprofil (1) oder wählen Sie ein bereits bestehendes Rufumleitungsprofil (2) und fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu (3).

B.4.1._Anonyme_Anrufe

2. Klicken Sie auf das Suchfeld Name oder Telefonnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Anonym wählen.

4. Wählen klicken.

B.4.1._Quelle_auswählen

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt.

5. Immer aktivieren.

6. Voicemail wählen.

Alle anonymen Anrufe werden von nun an an Ihre Voicemail weitergeleitet.

B.4.1._Regelsatz_

Selektive Rufumleitung für interne Anrufe anlegen

Sie sind zum Beispiel Geschäftsführer eines Unternehmens und möchten nicht ständig die internen Anrufe entgegennehmen. Sie möchten, dass alle internen Anrufe an Ihren Assistenten weitergeleitet werden, aber Sie möchten, dass Ihr Assistent Sie erreichen kann.

Um dies zu tun:

1. Erstellen Sie ein neues Rufumleitungsprofil (1) oder wählen Sie ein bereits bestehendes Rufumleitungsprofil (2) und fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu (3).

2. Klicken Sie auf das Suchgeld Name oder Telefonnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Alle internen Anrufe wählen.

4. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt.

5. Immer aktivieren.

6. Telefonnummer wählen.

7. Geben Sie die Nummer/Namen der Nebenstelle ein.

8. Die Nebenstelle wählen.

9. Wählen anklicken.

Alle internen Anrufe werden von nun an an Ihren persönlichen Assistenten weitergeleitet.

Damit der Assistent Sie erreichen kann:

1. eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzufügen.

2. Klicken Sie auf das Suchgeld Name oder Telefonnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Die Nummer/Namen der Nebenstelle Ihres Assistenten eingeben.

4. Die Nebenstelle wählen.

5. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt. Ihr Assistent kann Sie immer erreichen. 

Vorwahlbasierte Rufumleitung anlegen

Sie arbeiten zum Beispiel in einem Unternehmen, das eine Kundenfirma in Deutschland hat, die viele Anrufe bei Ihnen tätigt. Da Sie kein Deutsch sprechen, möchten Sie alle Anrufe aus Deutschland an einen deutschsprachigen Kollegen weiterleiten. Es gibt jedoch eine Person in der Firma des Kunden, von der Sie möchten, dass sie Sie immer erreichen kann.

Um dies zu tun:

1. Erstellen Sie ein neues Rufumleitungsprofil (1) oder wählen Sie ein bereits bestehendes Rufumleitungsprofil (2) und fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu (3).

2. Klicken Sie auf das Suchfeld Name oder Telefonnumer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Geben Sie die Landesvorwahl +49 für Deutschland ein.

4. Die Vorwahl auswählen.

5. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt.

6. Immer aktivieren.

7. Telefonnummer wählen.

8. Geben Sie die Nummer/Namen der Nebenstelle ein, an die Sie die Anrufe weiterleiten möchten.

9. Die Nebenstelle aus der Liste wählen.

10. Wählen klicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt. Alle eingehenden Anrufe aus Deutschland werden an Ihren deutschsprachigen Kollegen weitergeleitet.

 

Um alle eingehenden Anrufe aus einem bestimmten Land und einer bestimmten Stadt umzuleiten:

1. Fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu.

2. Klicken Sie auf das Suchfeld Name oder Rufnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Geben Sie die Landes- und Ortsvorwahl ein +494989 für München, Deutschland ein. 

4. Die Vorwahl auswählen.

5. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt.

6. Immer aktivieren.

7. Telefonnummer wählen.

8. Geben Sie die Nummer/Namen der Nebenstelle ein, an die Sie die Anrufe weiterleiten möchten.

9. Die Nebenstelle aus der Liste wählen.

10. Wählen klicken.

Alle eingehenden Anrufe aus München, Deutschland, werden an Ihren deutschsprachigen Kollegen weitergeleitet.

 

Um alle eingehenden Anrufe aus einem bestimmten Land, einer bestimmten Stadt und einem bestimmten Unternehmen umzuleiten:

1. Fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu.

2. Klicken Sie auf das Suchfeld Name oder Rufnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt.

3. Geben Sie das Land, die Stadt und die Firma ein, z. B. +4989999998 für die Firma in München, Deutschland.

4. Die Vorwahl auswählen.

5. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt.

6. Immer aktivieren.

7. Telefonnummer wählen.

8. Geben Sie die Nummer/Namen der Nebenstelle ein, an die Sie die Anrufe weiterleiten möchten.

9. Die Nebenstelle aus der Liste wählen.

10. Wählen klicken.

Alle eingehenden Anrufe von der Firma des Kunden in München, Deutschland, werden an Ihren deutschsprachigen Kollegen weitergeleitet

 

Um Anrufe von einem bestimmten Kollegen aus dem Unternehmen des Kunden in München, Deutschland, entgegennehmen zu können:

1. Fügen Sie eine neue selektive Rufumleitungsregel hinzu.

2. Klicken Sie auf das Suchfeld Name oder Rufnummer eingeben. Eine Liste mit den Optionen wird angezeigt. 

3. Geben Sie das Land, die Stadt, die Firma und die DDI ein, z.B. +4989999998101 für eine bestimmten Kollegen des Unternehems in München, Deutschland.

4. Die Vorwahl auswählen.

5. Wählen anklicken.

Die neue selektive Rufumleitungsregel wurde erstellt. Die ausgewählte Person im Unternehmen des Kunden in München, Deutschland, wird Sie immer erreichen können.