Sprachverschlüsselung (SRTP)

Die Abkürzung SRTP steht für den englischen Fachbegriff Secure Real Time Transport Protocol und bezeichnet ein technisches Verfahren zur verschlüsselten Übertragung von multimedialen Daten, wie z. B. Sprache, über bestehende Netzwerke. Es basiert auf dem RTP (Real-Time Transport Protocol).

Unter anderem findet SRTP Anwendung bei der sogenannten Internettelefonie (Voice over IP, VoIP) und sorgt für eine abhörsichere Übertragung von Telefondaten zwischen mehreren Gesprächsteilnehmern.

Zur NFON Sprachverschlüsselung werden die Standards Transport Layer Security (TLS) und SRTP genutzt. Letzterer gilt als sehr sicher und effizient. Die Verschlüsselung in Telefonanlagen kann sowohl in der Hardware integriert sein als auch durch Software gelöst werden.

Weitere Informationen

Was ist Voice over IP (VoIP)?

VoIP: Die Kunst des Wechsels von PSTN zu IP

Voice over IP (VoIP), auch IP-Telefonie genannt, ist eine Kommunikationstechnologie, die Telefonate über eine Breitband-Internetverbindung ermöglicht – als…

Erfahren Sie mehr