Multiphone-Funktion

Multiphone-Funktion

Der Begriff Multiphone-Funktion wird oft im Zusammenhang mit modernen cloudbasierten Telefonanlagen verwendet. Dank der Multiphone-Funktionen wird es möglich, die Anzahl parallel an einer Nebenstelle betreibbaren Telefone oder anderer Kommunikationsendgeräte zu erhöhen. Darüber hinaus taucht der Begriff Multiphone-Funktion auch in der Beschreibung einiger Telefone auf und bezieht sich auf die Bereitstellung verschiedenster Funktionen und Anwendungen in einem einzigen Gerät. Dieser Glossareintrag behandelt die Multiphone-Funktion von cloudbasierten Telefonanlagen.

Mit der Multiphone-Funktion mehrere Endgeräte an einer Nebenstelle nutzen

Lassen sich Nebenstellen einer cloudbasierten Telefonanlage mit der Multiphone-Funktion ausstatten, wird es möglich, pro Nebenstelle ein definierte Anzahl (oft bis zu neun) Endgeräte unterschiedlichen Typs unter einer einzigen Rufnummer zu betreiben und zu nutzen. Vor allem für kleine Unternehmen mit wenigen Endgeräten und geringem Telefonbudget können die Kosten für die cloudbasierte Telefonanlage dadurch deutlich gesenkt werden. Zwar wird für die Multiphone-Funktion an der Nebenstelle meist zusätzlich eine Gebühr fällig, doch liegen die Gesamtkosten erheblich unter den Kosten für weitere Nebenstellen. Multiphone-Funktionen machen cloudbasierte Anlagen noch skalierbarer und senken die Einstiegskosten für die cloudbasierte Telefonie.

Zusatzfunktionen an Multiphone-Anschlüssen komfortabel einrichten und nutzen

Nebenstellen mit Multiphone-Option erlauben es in der Regel, einzelne Funktionen sehr schnell und komfortabel für alle Endgeräte gemeinsam einzurichten. Darunter fallen zum Beispiel einheitliche Umleitungen, Sprachboxen, gemeinsame Besetztfeldanzeigen und weitere interessante Features. Der Verwaltungsaufwand für die Kommunikationsfunktionen im Unternehmen wird dadurch minimiert und optimiert.