NFON Österreich unterstützt erneut KMU mit Digital Team Österreich

NFON Österreich unterstützt erneut KMU mit Digital Team Österreich

  • NFON erneuert Angebot im Digital Team Österreich
  • Miteinander verbunden bleiben – mit Cloudya

Digital Team Österreich & NFON

Die NFON GmbH, ein Unternehmen der NFON AG, dem einzigen paneuropäischen Anbieter für Telefonanlagen aus der Cloud, kündigt heute die wiederholte Teilnahme an der Initiative Digital Team Österreich des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort an. NFON unterstützt die Initiative mit einem speziellen Cloud-Telefoniepaket, um den zahlreichen Klein- und Mittelstandsunternehmen in Österreich den Zugang zu Homeworking zu erleichtern. Gernot Hofstetter, Managing Director der NFON GmbH: „Österreich erlebt seit Beginn der Corona-Krise einen Digitalisierungsschub. In diesen Zeiten gilt, dass wir alle – nach wie vor – einen Beitrag leisten müssen, um die Produktivität in unserem Land aufrecht zu erhalten. NFON konnte schon vielen Unternehmen unkompliziert helfen, einen einfachen und schnellen Zugang zu notwendigen Tools für das Homeoffice zu erhalten und mobiles Arbeiten in kurzer Zeit verlässlich umzusetzen.“

Einfach, unabhängig und zuverlässig

Das im Rahmen der neuen Initiative Digital Team Österreich, die bis Ende Februar 2021 läuft, spezielle Angebot umfasst die Anwendung Cloudya, die Telefonanlage aus der Cloud.

Interessenten erhalten alle erforderlichen Nebenstellen kostenlos. Cloudya benötigt nur eine geringe Bandbreite und ermöglicht allen Arbeitnehmern zum Beispiel im Homeoffice Telefonate zu führen, Anrufe in eine Warteposition zu versetzen, zu einem gewünschten Teilnehmer durchzustellen und vieles mehr. Kostenfreie Konferenzräume erleichtern zudem das standortunabhängige Arbeiten in Gruppen. Cloudya ist eine einfach zu bedienende und unabhängige Cloud-Telefonanlage mit intuitiver Nutzung einer leistungsstarken Appsuite (ein Login, eine Nummer) und Telefonie, die auf jedem Gerät an jedem Ort der Welt eine komplett mobile Lösung ermöglicht. Zudem erfüllt Cloudya höchste Datenschutzstandards und stellt seine Zuverlässigkeit dank hochverfügbarer Architektur und georedundanter Infrastruktur unter Beweis. Es gibt keine versteckten Kosten!

Effizienzsteigerung und Kostenreduktion

Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen in Österreich, sowie Kleinstunternehmer und Selbstständige. Gernot Hofstetter: „Wir wissen, dass Österreichs Wirtschaft stark von vielen engagierten kleinen Unternehmen geprägt ist und wir möchten hier besonders durch Effizienzsteigerung und Kostenreduktion helfen, diese schwierigen Zeiten gut zu meistern.“ Die leistungsstarke Verbindung von Cloudya und Microsoft Teams, Nvoice for Microsoft Teams, ist ebenfalls für die ersten drei Monate kostenlos.

* Bis zum 28. Februar fallen für Neukunden keine Nebenstellenkosten an, nur die Aktivierung sowie Verbindungskosten werden in Rechnung gestellt. Die Basiskonfiguration via NFON WebPortal beinhaltet: Einrichtung aller Nebenstellen inklusive Endgerät (optional) und Cloudya User, Einrichtung einer Amtsleitung, Einrichtung einer Firmen Voice-Mailbox, Einrichtung von einem e-Fax, Einrichtung einer Warteschlange, einer Pick-Up Gruppe, einer Zeitsteuerung. Das Angebot ist gültig bis zum 28. Februar 2021 für KMUs (kleine und mittlere Unternehmen, sowie Kleinstunternehmer und Selbständige). Die Integration von Microsoft Teams ist auf Wunsch ebenfalls bis 28. Februar kostenlos, eine ausreichende Lizenzierung von Microsoft 365 Phone System ist Voraussetzung. Es gilt die Standardkündigungsfrist (30 Tage jeweils zum Monatsende). Das Angebot ist ausschließlich für Neukunden verfügbar.

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 40.000 Unternehmen in 15 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud- Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. www.nfon.com

Press-Kit

Gernot Hofstetter, Managing Director, NFON GmbH

Kontakt für Medien
Bitte wenden Sie sich an den für Ihr Land relevanten PR-Kontakt. Vielen Dank.

Headquarter NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45 300 121
thorsten.wehner@nfon.com

Österreich
PRofessional
Ulrich Taller
+43 1 524 97 07-0
nfon-pr@professional.at

United Kingdom
Jones Consulting (UK) Ltd
Claire Jones
+44 7826 528900
claire.jones@jonesconsulting.co.uk

España
LF Channel
Estela Cayón + Eloína Rivero
+34 91 521 51 92
nfon@lfchannel.com

Deutschland
100zehn GmbH
Timm Caspari
+49 89 55 27 06 20
nfon@100zehn.de

Nederland
AxiCom
Mireille Sampimon
+31 20 754 698 1
mireille.sampimon@axicom.com

Italia
BPRESS
Mariateresa Faregna
+39 02 72 585 304
nfon@bpress.com

France
Yucatan
Elisa Lesieur + Emilie Debes
+331 53 63 27 21
nfon@yucatan.fr

Portugal
Young Network Group Lúcia Amaral
+351 217 506 047
luciaamaral@youngnetworkgroup.com

Polen
Made in PR
Katarzyna Okragly
+48 603 185 005
k.okragly@madeinpr.pl

 

Investor Relations

Sabina Prüser, Head of Investor Relations, +49 89 45 300 134, sabina.prueser@nfon.com

Disclaimer

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.