NFON AG startet Vertrieb von NFON SIP Trunk inklusive Incentive ‘SIP+’

  • NFON SIP Trunk ab sofort verfügbar
  • Incentive ‘SIP+’: Partnerprovision mit Faktor fünf
  • NFON SIP Trunk zertifiziert von Auerswald, Panasonic und Grandstream

NFON SIP Trunk ab sofort verfügbar

Die NFON AG, ein weltweit führender Anbieter von modernen Telefonanlagen aus der Cloud, gibt den offiziellen Vertriebsstart von NFON SIP Trunk bekannt. Der zur CeBIT 2017 vorgestellte Service ist ab heute via allen Vertriebskanälen der NFON AG in Deutschland erhältlich. Markus Krammer, Vice President Products & New Business, der NFON AG: „Mit NFON SIP Trunk leisten wir einen wertvollen Beitrag für die Kommunikationskonzepte der Unternehmerlandschaft. Wir begleiten die Transformation in das digitale Arbeitsleben mit maximaler Flexibilität, Qualität und Verfügbarkeit. NFON SIP Trunk ist ein Service von heute für morgen, für erfolgreiche Unternehmen mit Vision und Verantwortung um sicher in die Zukunft zu starten.“

 

Incentive für den Channel

NFON SIP Trunk wird zur Einführung von einer Incentive-Initiative begleitet. Der Vertriebspartner bekommt den monatlichen Channelpreis mit Faktor fünf vergütet. Der NFON SIP Trunk-Service gliedert sich in vier unterschiedliche Angebote: NFON SIP Trunk mit neun Gesprächskanälen oder die Pakete NFON SIP Trunk Small mit zehn, Medium mit 20 und Large mit 50 Kanälen. „Das Aus von ISDN steht 2018 unmittelbar vor der Tür“, so Thomas Muschalla, Vice President Sales, der NFON AG. „Wir sind sicher, dass wir mit der Incentive-Initiative ‚SIP+’ unseren Partnern einen außerordentlichen Anreiz liefern den Endkunden von zeitgemäßer Business-Kommunikation zu überzeugen“. Es gibt keine Einrichtungskosten und die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat. Das Incentive für NFON SIP Trunk endet zum 31. Oktober 2017. Zum 1. November 2017 gilt die attraktive und standardisierte Partner-Provision von zehn Prozent auf Gesprächskosten und 25 Prozent auf monatliche Preise für Gesprächskanäle.

 

Baustein der Markttransformation

Unternehmen profitieren vom Einsatz des neuen Angebots. Zum einen werden die angefallenen Gesprächsminuten über die Carrier-Plattform der NFON AG abgewickelt und zum anderen bedeutet der Einsatz von NFON SIP Trunk volle Flexibilität mit einhergehender Skalierung der Gesprächskanäle, Ersparnis bei Zugangskosten und tatsächlichen Traffic-Kosten, Vertragsbindung von 30 Tagen – Installationsgebühren fallen keine an. Darüber hinaus garantiert NFON SIP Trunk vollen Zugriff auf das Erfahrungspotential im Carrier-Management (zum Beispiel BT, Colt, Telefónica) in derzeit 12 europäischen Ländern – zuverlässiges Rufnummernmanagement und die Abdeckung international unterschiedlicher regulatorischer Anforderungen inklusive. Markus Krammer: „NFON baut Brücken. NFON SIP Trunk ist ein essentieller Baustein der Markttransformation zwischen herkömmlicher Technologie und neuen Cloud-Kommunikationslösungen und ist zugleich ein Investitionsschutz für bereits getätigte Ausgaben innerhalb eines vorhandenen Kommunikationskonzeptes. Marktgerechtes Pricing, eine überdurchschnittliche Sprachqualität, sowie das Quality-Carrier-Management wird NFON SIP Trunk zur festen Größe im Markt machen.“NFON SIP Trunk ist bereits von Auerswald, Panasonic und Grandstream zertifiziert, weitere Hersteller befinden sich im Zertifizierungsprozess und können in 2017 angeboten werden.