Informationspflichten


Datenschutz ist für die NFON AG ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die gegebenenfalls beim Besuch unserer Webseiten erhoben oder von Ihnen an uns übermittelt werden, handeln wir gemäß den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Für den Betrieb dieser Internetpräsenz ist die

NFON AG
Machtlfinger Str. 7
81379 München ,
verantwortlich.

Die NFON AG ist ihrer Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, entsprechend nachgekommen. Dieser ist folgendermaßen zu erreichen:


Julius Bloch
NFON AG
Machtlfinger Str. 7
81379 München
datenschutz@nfon.com

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten gilt immer das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt. Dies bedeutet, dass es der NFON AG nur erlaubt ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn dies explizit per Gesetz erlaubt ist.

Die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der technischen Bereitstellung dieser Seite, zu Analysezwecken des Nutzerverhaltens oder zur Weiterleitung an soziale Medien verarbeitet. Jegliche andere Verarbeitug wird ihnen vor der Verarbeitung angezeigt, bzw. sie müssen zu dieser Einwilligen. Die Verarbeitung beruht demzufolge auf folgenden rechtlichen Grundlagen: Artikel 6, Abs. 1 a), b) und f) DSGVO

Basierend auf Artikel 6, Abs. 1 f) werden ferner auch ihrer personenbezogenen Daten zum Versand von Newslettern verarbeitet. Der Versand erfolgt nur ohne Einwilligung, soweit dies der Vertragsanbahnung oder der gesetzlich erlaubten Direktwerbung dient. Hierzu wird unter der Interessensabwägung davon ausgegangen, dass sie jederzeit über Neuigkeiten zu bestehenden oder neuen Produkten, z.B. Veränderung von Endgeräten, informiert werden möchte und ihre Rechte und Freiheiten dadurch nicht beeinflust werden.

Die von ihnen verarbeiteten Daten werden dazu an die folgenden Empfänger weitergegeben:

KategorieZweckÜbermittlung
Digital AgenturBetrieb der Internetseitenein
Anbieter von AnalysetoolsNutzungsanalyseJa, USA
WerbeagenturEntwicklung, Gestaltung und Marketingnein
CRM ToolMarketing / Newsletternein
Soziale MedienMarketingJa, USA

Sollten ihre personenbezogenen Daten an weitere als die genannten Empfänger weitergeleitet werden, werden sie darüber vor der Verarbeitung informiert und müssen in diese einwilligen. Durch die Übermittlung in ein Drittland, in denen ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau herrscht, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt sein.
Bei der Verarbeitung sind die Grundsätze zum Datenschutz für die NFON AG maßgebend. Aus diesem Grund die Speicherfristen nach ihrer Notwendigkeit ermittelt und entsprechend umgesetzt.
Sie als betroffene Person, deren Daten verarbeitet werden, haben jederzeit folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch, insbesondere bei der einer Verarbeitung gemäß Artikel 6, Abs. 1 a) und f) DSGVO.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Möchten sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen, wenden sie sich bitte schriftlich formlos an die aufgeführte Kontaktadresse. Wenn sie von ihrem Recht auf Widerspruch Gebrauch machen möchten, bleibt die bis dato erfolgte Datenverarbeitung davon unberührt.
Weitergehende Informationen zur Verarbeitung ihrer Daten finden sie im Datenschutzhinweis (Link).


Einwilligung – Tracking


Mit der Bestätigung willigen Sie ein, dass die NFON AG die Daten zu Analysezwecke durch diverse Dienstleister und durch das Setzen von Cookies weitergeben und verarbeiten darf. Unter Analysezwecken ist sowohl die Auswertung der Webseitenbesuche der Internetseite „https://www.nfon.com“ als auch die Weitergabe der Daten an Drittanbietern, wie beispielsweise Xing, Facebook oder Youtube, durch die Integration von Plug-Ins zu verstehen. Die Daten werden hierzu in Drittländer und soweit dies möglich ist, nur in anonymisierter Form, übermittelt. Durch die Übermittlung in ein Drittland und ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt sein. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, wodurch jedoch die bis dato erfolgte Verarbeitung unberührt bleibt.

NFON AG beruft Gernot Hofstetter als Geschäftsführer für Österreich

  • langjährige Expertise im Kommunikationsbusiness
  • Fokus auf enormes Marktpotential in Österreich und CEE 

NFON AG, München/Wien, 23. Mai 2018

 

Neuer Österreich-Geschäftsführer

Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, gibt heute die Ernennung von Gernot Hofstetter als Geschäftsführer von NFON Österreich bekannt. Als Geschäftsführer verantwortet er die Bereiche Sales in Österreich und darüber hinaus in CEE. César Flores Rodríguez, CSO der NFON AG: „Österreich ist einer der Schlüsselmärkte in Europa und Gernot wird auch in CEE einen wesentlichen Teil zur Erfüllung unserer Wachstumsstrategie beitragen – es gilt ein enormes Marktdurchdringungspotenzial zu nutzen. Wir wollen die Nummer 1 in Europa werden.“ Gernot Hofstetter folgt auf Markus Krammer, Vice President Products & New Business, der seit Januar die Gesellschaft als Interims-Geschäftsführer leitete.

Langjährige Erfahrung

Gernot Hofstetter verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung als Sales Director bei Interoute Austria, zuletzt war er als Niederlassungsleiter tätig. „Die digitale Transformation weiter voranzutreiben, ist eine großartige Aufgabe. Mit NFON legen wir unseren Schwerpunkt auf ein erstklassiges Kundenerlebnis und höchste Datensicherheitsstandards. Österreich und OstEuropa spielen eine wichtige Rolle in der europäischen Digitalisierung. NFON bietet eine erstklassige und hochskalierbare Technologieplattform für die Zukunft der BusinessKommunikation“, betont Gernot Hofstetter. Gernot Hofstetter berichtet direkt an César Flores Rodríguez.

 

Wandel begünstigt Expansion

NFON ist die neue Freiheit der Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München zählt über 15.000 Unternehmen in 13 europäischen Ländern zu seinen Kunden. Die österreichische Niederlassung befindet sich in St. Pölten. In Österreich vertrauen namhafte Kunden wie zum Beispiel shpock, paysafecard, Vienna House, Count IT, Ruefa Reisen und Falkensteiner Hotels & Residences der Telefonanlage aus der Cloud. Zu den neuesten österreichischen Kunden zählt der Magistrat von St. Pölten, der Landeshauptstadt von Niederösterreich. Hans Szymanski, CEO & CFO der NFON AG: „Der wirtschaftliche Erfolg der NFON AG basiert auf einem starken Geschäftsmodell. Unser enormes Wachstum in den vergangenen Jahren ist getrieben von einem strukturellen Wandel im Telekommunikationsmarkt und dem zunehmenden Willen von Unternehmen, ihre Kommunikationsorganisation effizienter, flexibler sowie sicherer und günstiger zu gestalten. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gernot.

Starkes Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell der NFON AG basiert auf einer einzigartigen Kombination aus starkem Wachstum und langfristig wiederkehrenden Umsätzen. Das demonstrierten unter anderem auch die jüngst veröffentlichten Quartalszahlen: Die Anzahl der bei Kunden betriebenen Nebenstellen wuchs um 31,3 %. Im Berichtszeitraum stieg somit die Anzahl der Seats von 205.211 zum Ende des ersten Quartals 2017 auf 269.392 zum Ende des ersten Quartals 2018. Der Umsatzanteil der wiederkehrenden Umsatzerlöse wächst auf 80,6 %. Die NFON AG ist seit dem 11. Mai 2018 an der Frankfurter Börse im Prime Standard gelistet.

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 15.000 Unternehmen in 13 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON, die Telefonanlage aus der Cloud, bietet über 150 Funktionen sowie eine nahtlose Integration von Premium-Solutions. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Business-Kommunikation. www.nfon.com

Kontakt für Medien

Bitte wenden Sie sich an den für Ihr Land relevanten PR-Kontakt. Vielen Dank.

Headquarter NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45 300 121
thorsten.wehner@nfon.com

Germany
100zehn GmbH
Timm Caspari
+49 89 55 27 06 20
nfon@100zehn.de

United Kingdom
Jones Consulting (UK) Ltd
Claire Jones
+44 7826 528900
claire.jones@jonesconsulting.co.uk

Spain
LF Channel
Estela Cayón
+34 91 521 51 92
nfon@lfchannel.com

Austria
PRofessional
Ulrich Taller
+43 1 524 97 07-0
NFON-PR@PRofessional.at

Netherlands
Axicom
Marcus Birke
+31 20 754 698 1
marcus.birke@axicom.com

Portugal
YoungNetwork
Lúcia Amaral
+351 217 506 050 luciaamaral@youngnetworkgroup.com

Investor Relations NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45 300 134
sabina.prueser@nfon.com