Titel

Was Sie schon immer über Telefonanlagen wissen wollten.
Hier erfahren Sie es.

Erfahren Sie alles
über NFON.
Und noch mehr.

Stimmen hören. Jetzt auch in HD.

Glasklares Verständnis des Gegenübers ist umso wichtiger wenn man sich nicht sehen kann. Mit HD-Sprachqualität kann man dieses Verständnis auch am Telefon herstellen.

Gemeinsam präsentierten Ihnen NFON und Sennheiser am 11.02.16 in einem Webinar interessante Informationen zum Thema Cloud-Telefonie und HD-Sprachqualität.

 

Endstation 2018 - Zukunftsweisende Alternative zu ISDN

Die ISDN-Abschaltung wird von der Telekom weiter stark voran getrieben, immer mehr deutsche Unternehmen erhalten Kündigungen für Ihre laufenden ISDN-Verträge. Auf die Umstellung von der klassischen leitungsvermittelnden Kommunikationstechnik zur Paketvermittlung via IP-Protokoll müssen sich also alle einstellen. Ein Überdenken der bisherigen Infrastruktur sowie die Betrachtung der heutigen kommunikativen Möglichkeiten lässt viele Unternehmen Richtung Cloud blicken.
Cloud-Lösungen bieten eine Reihe von Vorteilen, Sie können einfach in Betrieb genommen werden und bei Bedarf schnell und flexibel skaliert werden. Die Kostenstruktur gestaltet sich deutlich attraktiver als bei herkömmlichen Telefonanlagen, da der Unternehmer nur für die Leistung zahlt die er zum jeweiligen Zeitpunkt nutzt.

In diesem Webcast zeigt Ihnen IDG gemeinsam mit Kommunikationsspezialisten aus München wie sich der Markt entwickelt, worauf Sie bei der Umstellung achten sollten und wie eine künftige Lösung aussehen kann.

 

Lync lernt telefonieren

Die Integration einer modernen UC Lösung in eine cloudbasierte Telefonanlage muss nicht teuer und zeitaufwändig sein. Heutzutage können Sie z.B. Microsofts Lync als vollwertiges Endgerät der Telefonanlage nutzen.

Eine kluge Wahl der Kommunikationstools in deutschen Unternehmen wird immer zentraler für die Unternehmenskultur und deren nachhaltigen Erfolg. Dabei steht Microsofts Lync oft weit oben auf der Wunschliste von Unternehmen. Jedoch hat das Highlander-Prinzip („alle oder keiner“) bezüglich Nutzung seine Nachteile. Einen hybriden Einsatz wünschen sich viele, außerdem ist der Bedarf nach externer Telefonie aus Lync heraus allgegenwärtig.

Die sinnvolle Integration von Microsoft Lync in die bestehende Kommunikationsinfrastruktur gestaltet sich meist als komplexes, kostspieliges Projekt, ohne am Ende die gewünschte Integration zu bieten. Viele Unternehmen sind auf der Suche nach einer zukunftstauglichen, ganzheitlichen Kommunikationslösung.

In diesem Webcast sehen Sie eine nahtlose und preisbewusste Lösung für die Nutzung von Lync als vollwertiges Endgerät Ihrer cloudbasierten Telefonanlage. Außerdem erfahren Sie, wie Sie höchste Kommunikationsanforderungen, einfache Bedienbarkeit sowie eine Hybridstruktur aus Lync-Endgeräten und anderen Endgerätetypen wie z.B. Tischtelefonen realisieren. Ferner gehen die Münchner Kommunikationsspezialisten von NFON auf die Integration von Microsoft Lync in das klassische Telefonnetz durch eigene Lync-Servern in Ihren Rechenzentren ein.

Moderator der Sendung ist Martin Seiler von Heise Business Services

 

Warum eine Telefonanlage aus der Cloud?

Noch nicht ganz im Bilde, was Ihnen die NFON Cloud-Telefonanlage bringt und wie Sie sie am besten nutzen können? Oder Sie haben sich schon dafür entschieden, möchten einige grundsätzliche Details klären und sich besser über die Möglichkeiten Ihrer Anlage informieren?

Unser erstes Webinar hat folgendes Thema behandelt: "Einfach mal einfach - ein Tag mit der NFON Cloud-Telefonanlage" (20.03.2014)