Rufweiterleitung

Mit der NFON Cloud-Telefonanlage können Sie selbst bestimmen, wer wann wohin weitergeleitet wird. Die Do-Not-Disturb-Funktion (DND) erlaubt es Ihnen außerdem, sich voll auf Ihre Aufgabe zu konzentrieren.

 

Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Feste Weiterleitung wird am Endgerät signalisiert*
  • Bei umgeleiteten externen Anrufen kann wahlweise die Rufnummer des ursprünglichen Anrufers, des angerufenen Teilnehmers oder des umgeleiteten Teilnehmers angezeigt werden
  • Feste Weiterleitung aller eingehenden Anrufe
  • Weiterleitung bei besetzter Nebenstelle
  • Weiterleitung nach frei wählbarem Zeitintervall (z.B. nach Time-out)
  • Festlegung eines beliebigen Ziels nach Time-out (Mobiltelefon, Mitarbeiter etc.)
  • Erreichbarkeitsmanagement (Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit): Greift nur, wenn das Endgerät nicht an der Telefonanlage angemeldet ist, bspw. bei Unterbrechung der Internetverbindung, Hardware-Defekt etc. Anrufe können dann auf Mobiltelefone, andere Niederlassungen oder andere Ziele umgeleitet werden.
  • Keine Einschränkung bei Weiterleitungszielen (interne und externe Ziele, Zeitsteuerungen, Gruppen, Warteschlangen etc.)
  • Do-Not-Disturb-/"Bitte nicht stören"-Funktion
  • Memory-Funktion für Rufumleitungen; Voicemail-Anrufe werden immer an die Voicemail des ursprünglich Angerufenen weitergeleitet
  • Frei definierbarer Parallelruf an andere interne Nebenstellen oder externe Teilnehmer
  • Pro Nebenstelle individuell einstellbar, ob die Nebenstelle auf externe Ziele weiterleiten darf



* Abhängig vom Endgerät