B. Konfiguration

B. Konfiguration

Um die Sprachaufzeichnung mit Nrecording-basic zu nutzen, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

 

-Laden Sie als Erstes die individuelle Ansage für die Signalisierung, dass das folgende Gespräch aufgezeichnet wird, im nfon Serviceportal (portal.nfon.com) hoch.

-Gehen Sie auf ELEMENTE / Ansagen.

csm_Elemente_Ansagen_DE_bc0b7a1fe4

-Drücken Sie auf Neue Ansage anlegen.

csm_Neue_Ansage_hinzufuegen_DE_7916c5ec73

-Geben Sie einen eindeutigen Namen ein und Drücken Sie auf Speichern.

csm_Ansagen_Allgemeine_Ansage_DE_cac6b6a58c

-Gehen Sie auf ADMINISTRATION / Profil

csm_Administration_Profil_DE_56c8471dc8

-Scrollen Sie zum Reiter Einstellungen zur Sprachaufzeichnung und wählen Sie Sprachaufzeichnung ein und Easy-Mode-verwenden

csm_Ansagen_Einstellungen_zur_Sprachaufzeichnung_DE_4353a4beda

-Wählen Sie dort die zuvor hochgeladene Datei aus, oder laden Sie eine neue direkt über das grüne Plus-Symbol hoch.

-Als nächsten Schritt legen Sie das Format der Datei fest, welches Sie später nach einer Aufzeichnung an Ihre E-Mail Adresse gesendet bekommen. Wenn Sie auf en Dropdown klicken, können Sie zwischen einer WAV- und MP3-Datei wählen. Wir empfehlen in diesem Fall die MP3-Datei auszuwählen, da eine MP3-Date eine Zusendung von deutlich längeren Aufzeichnungen möglich macht.

-Wählen Sie anschließend, wer bei dem Aufzeichnungsstart informiert werden soll.

csm_Ansagen_Informiert_DE_cf3a367e79

-Klicken Sie abschließend auf Speichern am Ende der Seite.

-Gehen Sie auf ZIELE.

csm_Ziele_DE_0f06a4c430

-Suchen Sie nach der entsprechenden Nebenstelle und gelangen Sie in deren Konfigurationsmenü mit einem Doppelklick.

-Scrollen Sie zu dem Reiter Konfiguration.

-Bestimmen Sie im Bereich Wann soll die Sprachaufzeichnung stattfinden, ob die Sprachaufzeichnung Nie oder bei Bedarf stattfinden soll.

csm_Ansagen_Nebenstelle_DE_7563f95eca

-Klicken Sie anschließend auf Speichern, um die Konfiguration abzuschließen.

Wählen Sie die Option "bei Bedarf", wird das Gespräch nur aufgezeichnet, wenn Sie einen bestimmten *-Code während des Gesprächs eingeben. Sie starten, unterbrechen oder beenden die Sprachaufzeichnung mit der Eingabe *1 in das Telefon. Bei der Option "bei Bedarf" wird erst aufgezeichnet, sobald der Agent *1 in das Telefon eingibt. Nach Gesprächsende wird die Sprachaufzeichnung an die E-Mail Adresse der Nebenstelle versendet, welche im Voicemail-Dialog hinterlegt ist.

Bei Mitel Telefonen können Sie auch alternativ zur manuellen Eingabe des *-Codes eine Funktionstaste Ihres Telefons mit dem Funktionscode *1 belegen. So müssen Sie für eine Sprachaufzeichnung bzw. Unterbrechung nur die Funktionstaste am Telefon drücken.

 

snom Telefone besitzen eine Aufnahme-Taste (Record-Taste). Diese kann ebenfalls für die Sprachaufzeichnung bzw. Unterbrechung genutzt werden. Funktionstasten können bei snom Telefonen NICHT mit dem Funkitondcode *1 belegt werden.