DECT Repeater

Mit einem DECT-Repeater ist es möglich, die Reichweite eines schnurlos arbeitenden DECT-Telefons zu erweitern. So lassen sich zum Beispiel große Gebäude mit geschickter Anordnung mehrerer Repeater komplett mit dem DECT-Signal versorgen. Auch zur Vergrößerung der DECT-Reichweite im Freien kann ein DECT-Repeater genutzt werden. Selbst wenn Decken, Stockwerke, Wände oder große Gegenstände die Ausbreitung des DECT-Signals von der Basis aus behindern und Knacken, Rauschen oder Störungen auf der DECT-Verbindung auftreten, schafft der DECT-Repeater Abhilfe.

Die Funktionsweise eine DECT Repeaters

Ähnlich wie ein WLAN-Repeater nimmt der DECT-Repeater das Signal von der Basis auf und strahlt selbst ein verstärktes Signal ab. Während der DECT-Standard eine Reichweite von circa 50 Meter in Gebäuden und bis zu 300 Meter im Freien rund um eine Basisstation zulässt, erweitert der DECT-Repeater die maximal erreichbaren Entfernungen erheblich. Am Rande der eigentlichen Basisversorgung platziert, ermöglicht er nahezu eine Verdopplung der maximalen Distanz zur Basis. An einer DECT-Basisstation lassen sich bis zu sechs Repeater anmelden. Dadurch erweitert sich der Gesamtradius rund um die Basis in beliebige Richtungen.

Sind die DECT-Repeater ordnungsgemäß angeordnet und installiert, können DECT-Telefonanlagen während eines Gesprächs vom Bereich eines Repeaters unterbrechungsfrei in den nächsten wechseln. Wie die DECT-Basis verwendet der Repeater ebenfalls die gleichen im DECT-Standard definierten Frequenzbereiche.

Weitere Informationen

DECT

Digital Enhanced Cordless Telecommunications, abgekürzt DECT, bezeichnet einen Übertragungsstandard für die kabellose Übertragung von Telefonaten oder auch Daten.

DECT wird häufig für die schnurlose...

Erfahren Sie mehr

DECT over IP

DECT over IP, oft auch DECToIP abgekürzt, ist ein Verfahren, das es ermöglicht, die Vorteile der schnurlosen Telefonie über den DECT-Standard mit der IP-Technik und modernen IP-Netzen gemeinsam...

Erfahren Sie mehr