NCTI für Win

NCTI für Windows

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht über unsere NCTI Produkte für Windows!

Die Übersicht gilt nur für zertifizierte Endgeräte.

Feature NCTI ProNCTI premium CRMNCTI premiumNCTI standard CRMNCTI Standard
Kompatibel mit Windows (32/64bit) 7/8/107/8/107/8/107/8/107/8/10
Video-Chat Funktion
(Peer-to-Peer)
Audio-Chat Funktion
(Peer-to-Peer)
Chat-Funktion
Desktop-Freigabe
(Peer-to-Peer)
Präsenz-Management
Anruflisten
Hotkey Dialing
Zugriff auf zentrales Anlagentelefonbuch
(MetaDirectory)
Gemeinsames Telefonbuch für alle CTI Clients
Skype for Business Plugin 66655
Microsoft Outlook Plugin
Microsoft Office 2010 Kompatibilität (32/64bit)
Microsoft Office 2013 Kompatibilität (32/64bit)
‌Microsoft Office 2016 Kompatibilität (32/64bit) ‌✓‌✓‌✓‌✓‌✓
Microsoft Office 365 Kompatibilität (32/64bit) ‌✓‌‌✓‌–‌✓‌–
Microsoft Active Directory Anbindung ‌✓‌–‌–‌–‌–
‌CRM (Customer Relationship Management) Plugins ‌DATEV pro,  Sage CRM,  Sage Office Line, Salesforce CRM,  SAP Business One,  SAP CRM,  SAP R3, etc.DATEV, ‌Egroupware, GoldMine, Lotus Notes, Maximizer, Microsoft Access, Microsoft Dynamics CRM, Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Outlook, NetSuite, ODBC, Pegasus Opera II / 3, Sage 50 Accounts, Sage ACT!, Sage CRM, Sage SalesLogix, Salesforce CRM (Professional mit SOAP API, Enterprise in Classic und Lightening mode, Unlimited in Classic und Lightening mode), Sugar, SuperOffice CRM, vtiger, Zoho CRM, LDAP, uvm.‌-‌DATEV, Act!, GoldmineInternet, IBM Connections, Lotus Notes, Maximizer CRM, Microsoft Dynamics CRM, Microsoft Exchange Public Folder, Netsuite, ODBC, Outlook, Sage CRM, Salesforce (Enterprise, Unlimited, Developer), Sugar CRM, Tigerpaw CRM, vCard/LDAP, InteractIO Externe Telefonbücher: Das Örtliche, Das Telefonbuch, Herold (geschäftlich), Herold (Privat), search.ch, US White Pages‌Microsoft Outlook
Externe optionale Add-ons (kostenpflichtig) Prozessintegration auf ProjektbasisSAP Business One Plugin (auf projektbasis)‌–‌–‌–
‌Kompatibel mit snom ‌✓
(ab Version 8.7.5.13)
‌✓
(ab Firmware 8.7.x)
‌✓
(ab Firmware 8.7.x)
‌✓‌✓
Kompatibel mit Yealink

T4G Serie

T4S Serie

T5X Serie

T3x Serie8, 9

T4x Serie8

T5x Serie8

T4x Serie

T5x Serie

T4x Serie8

T5x Serie8

T4x Serie

T5x Serie

Kompatibel mit Panasonic ‌–KX-HDV Serie KX-TGP 600KX-HDV Serie KX-TGP 600‌KX-UT SerieKX-UT Serie
Kompatibel mit Polycom ‌–‌✓
(ab Firmware 6.0)
‌✓
(ab Firmware 6.0)
‌‌–‌‌–
Kompatibel mit Softphone ‌✓7‌–‌–‌–-–
Terminalserverfähigkeit ‌✓‌✓‌✓‌✓2‌✓
TAPI-Schnittstelle (32/64bit) ‌✓‌✓4‌✓4‌✓3-–
‌Einmalige Kosten Einrichtungskosten für NCTI Server-InstallationEinrichtungskosten für NCTI Server-Installation‌Einrichtungskosten für NCTI Server-InstallationKeine EinrichtungskostenKeine Einrichtungskosten
Monatliche Kosten ‌Monatliche Nutzungskosten pro UserMonatliche Nutzungskosten pro User‌Monatliche Nutzungskosten pro UserMonatliche Nutzungskosten pro User‌Monatliche Nutzungskosten pro User
Unterstützt Subnetze ‌✓‌✓‌✓‌✓‌‌–

 

1 Server-Installation beim Kunden erforderlich. NCTI premium kann nur in Verbindung mit snom und Yealink Telefonen mit uaCSTA-Firmware genutzt werden.  

2 Ausgenommen TAPI-Schnittstelle

3 TAPI-Schnittstelle (32/64bit) für ausgehende Telefonie (Outbound) als auch für eingehende Telefonie (Inbound) standardmäßig vorhanden.

4 TAPI-Client oder TAPI-Server. TAPI-Schnittstelle (32/64bit) für ausgehende Telefonie (Outbound) standardmäßig vorhanden. TAPI-Schnittstelle (32/64bit) für eingehende Telefonie (Inbound) projektspezifisch gegen Aufpreis realisierbar.

5 Der aktuelle Telefonstatus/Präsenzinformation ("Im Gespräch" / "Verfügbar") wird für den NCTI standard/CRM Client automatisch im Skype for Business gesetzt und aktualisiert. Volle Steuerung des Telefons aus dem Skype for Business heraus (Wählen, Halten, Weiterleiten, Makeln und Lautstärkeregelung). Anzeigen von eingehenden Anrufen und Auflösen der Rufnummer gegen das Skype for Business Adressbuch.

6 Der NCTI premium bietet im Gegensatz zum NCTI standard/CRM ausschließlich die Option der Synchronisation des Präsenz-Status. D.h., die Skype for Business Kontakte können in Ihrem Skype for Business Client sehen, wenn der User gerade telefoniert. Jedoch kann aus dem Skype for Business Client nicht telefoniert werden. 

7 Softphone-Funktion des Desktop und Mobile Clients ist in Verbindung mit dem NCTI Pro Endgerät des Business Premium Tarifs unserer Telefonanlage Cloudya möglich.

8 Bitte Standard-Firmware für das Serviceportal verwenden.

9 T31 und T33

Systemvoraussetzungen

  NCTI Pro V7NCTI premium CRMNCTI premiumNCTI standard CRMNCTI Standard
Standard Installation
Größe Bis zu 500 NebensellenBis zu 400 Nebensellen
Unterstützte Server Windows Server 2019
Windows Server 2016
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2012
64 bit
Windows Server 2019 Desktop Experience Edition
Windows Server 2016 Desktop Experience Edition
Windows 10 (Desktop Modus)
32 bit und 64 bit 

Mindestanforderungen Server 

Prozessor: 2 Kerne, 1.9 GHz
 Arbeitsspeicher: 8 GB
    Freier Festplattenspeicher: 10 GB
    Netzwerk: 50 MBit/s
Prozessor: Wie von Microsoft für die oben genannten
Windows-Betriebssysteme empfohlen
Arbeitsspeicher: 4GB 
Freier Festplattenspeicher: 20 GB
Netzwerkadapter verbunden mit einem TCP/IP Netzwerk
(nicht wireless)
Windows  Windows 10 (Version 1903 oder höher / Enterprise Version 1809 oder höher)
Windows 8.1
Prozessor: 2 Kerne, 2 GHz
Arbeitsspeicher: 150 MB
Freier Festplattenspeicher: 300 MB
Netzwerk: 50 Mbit/s
Windows 10 (Desktop Modus)
32 bit und 64 bit
Prozessor: 1.8 GHz Pentium-class 
Arbeitsspeicher: 2GB 
Freier Festplattenspeicher: 1GB
Netzwerkadapter angeschlossen an ein TCP/IP-Netzwerk
SVGA Anzeige
Tastatur und Maus
NET 4.5 Framework (erforderlich und im Lieferumfang
der Software enthalten)
Windows Server 2012
Windows Server 2016
Windows Server 2019
Windows 8
Windows 10
Prozessor: x68, wie von Microsoft für Windows-Betriebssysteme empfohlen. Keine Unterstützung für ARM-Prozessoren
‌Smartphone Smartphone App
iOS 12-14
Android 9-11‌
‌–‌–‌‌
  XXL Installation
Größe Bis zu 2500 Nebenstellen Bis zu 1000 Nebenstellen 
Unterstützte Server Windows Server 2019
Windows Server 2016
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2012
64 bit
Windows Server 2019 Desktop Experience Edition
Windows Server 2016 Desktop Experience Edition
Windows 10 (Desktop Modus)
64 bit 
Microsoft SQL Server-Anforderungen
SQL Server 2008 R2
SQL LocalDB 
Mindestanforderungen Server  Prozessor: 4 Kerne, 3.6 GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB
Freier Festplattenspeicher: 50 GB   
Netzwerk: 100 MBit/s
Prozessor: Wie von Microsoft für die oben genannten Windows-Betriebssysteme empfohlen
Arbeitsspeicher: 4GB 
Freier Festplattenspeicher: 20GB 
Netzwerkadapter verbunden mit einem TCP/IP Netzwerk
(nicht wireless)
Windows  Prozessor: 2 Kerne, 2 GHz
Arbeitsspeicher: 150 MB
Freier Festplattenspeicher: 300 MB
Netzwerk: 100 Mbit/s
Windows 10 (Desktop Modus) 32 bit und 64 bit
Prozessor: 1.8 GHz Pentium-class 
Arbeitsspeicher: 2GB 
Freier Festplattenspeicher: 2GB
Netzwerkadapter verbunden mit einem TCP/IP Netzwerk
SVGA Anzeige
Tastatur und Maus
NET 4.5 Framework (erforderlich und im Lieferumfang 
der Software enthalten)