Informationspflichten


Datenschutz ist für die NFON AG ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die gegebenenfalls beim Besuch unserer Webseiten erhoben oder von Ihnen an uns übermittelt werden, handeln wir gemäß den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Für den Betrieb dieser Internetpräsenz ist die

NFON AG
Machtlfinger Str. 7
81379 München ,
verantwortlich.

Die NFON AG ist ihrer Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, entsprechend nachgekommen. Dieser ist folgendermaßen zu erreichen:


Julius Bloch
NFON AG
Machtlfinger Str. 7
81379 München
datenschutz@nfon.com

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten gilt immer das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt. Dies bedeutet, dass es der NFON AG nur erlaubt ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn dies explizit per Gesetz erlaubt ist.

Die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der technischen Bereitstellung dieser Seite, zu Analysezwecken des Nutzerverhaltens oder zur Weiterleitung an soziale Medien verarbeitet. Jegliche andere Verarbeitug wird ihnen vor der Verarbeitung angezeigt, bzw. sie müssen zu dieser Einwilligen. Die Verarbeitung beruht demzufolge auf folgenden rechtlichen Grundlagen: Artikel 6, Abs. 1 a), b) und f) DSGVO

Basierend auf Artikel 6, Abs. 1 f) werden ferner auch ihrer personenbezogenen Daten zum Versand von Newslettern verarbeitet. Der Versand erfolgt nur ohne Einwilligung, soweit dies der Vertragsanbahnung oder der gesetzlich erlaubten Direktwerbung dient. Hierzu wird unter der Interessensabwägung davon ausgegangen, dass sie jederzeit über Neuigkeiten zu bestehenden oder neuen Produkten, z.B. Veränderung von Endgeräten, informiert werden möchte und ihre Rechte und Freiheiten dadurch nicht beeinflust werden.

Die von ihnen verarbeiteten Daten werden dazu an die folgenden Empfänger weitergegeben:

KategorieZweckÜbermittlung
Digital AgenturBetrieb der Internetseitenein
Anbieter von AnalysetoolsNutzungsanalyseJa, USA
WerbeagenturEntwicklung, Gestaltung und Marketingnein
CRM ToolMarketing / Newsletternein
Soziale MedienMarketingJa, USA

Sollten ihre personenbezogenen Daten an weitere als die genannten Empfänger weitergeleitet werden, werden sie darüber vor der Verarbeitung informiert und müssen in diese einwilligen. Durch die Übermittlung in ein Drittland, in denen ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau herrscht, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt sein.
Bei der Verarbeitung sind die Grundsätze zum Datenschutz für die NFON AG maßgebend. Aus diesem Grund die Speicherfristen nach ihrer Notwendigkeit ermittelt und entsprechend umgesetzt.
Sie als betroffene Person, deren Daten verarbeitet werden, haben jederzeit folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch, insbesondere bei der einer Verarbeitung gemäß Artikel 6, Abs. 1 a) und f) DSGVO.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Möchten sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen, wenden sie sich bitte schriftlich formlos an die aufgeführte Kontaktadresse. Wenn sie von ihrem Recht auf Widerspruch Gebrauch machen möchten, bleibt die bis dato erfolgte Datenverarbeitung davon unberührt.
Weitergehende Informationen zur Verarbeitung ihrer Daten finden sie im Datenschutzhinweis (Link).


Einwilligung – Tracking


Mit der Bestätigung willigen Sie ein, dass die NFON AG die Daten zu Analysezwecke durch diverse Dienstleister und durch das Setzen von Cookies weitergeben und verarbeiten darf. Unter Analysezwecken ist sowohl die Auswertung der Webseitenbesuche der Internetseite „https://www.nfon.com“ als auch die Weitergabe der Daten an Drittanbietern, wie beispielsweise Xing, Facebook oder Youtube, durch die Integration von Plug-Ins zu verstehen. Die Daten werden hierzu in Drittländer und soweit dies möglich ist, nur in anonymisierter Form, übermittelt. Durch die Übermittlung in ein Drittland und ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt sein. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, wodurch jedoch die bis dato erfolgte Verarbeitung unberührt bleibt.

Risiko minimieren, Effizienz steigern, Zeit gewinnen.

Neorecording ist die professionelle Recording-Lösung made in Germany für die NFON Cloud-Telefonanlage. Neorecording integriert die vielfach erprobte und technisch ausgereifte Lösung des Marktführers ASC in die NFON Cloud-Telefonanlage. Die MiFID-II-konforme Komplettlösung bietet Ihnen umfassende Funktionen zur rechtssicheren Aufzeichnung und Dokumentation von Beratungsgesprächen. Telefonate werden als Audioaufnahme erfasst, manipulationssicher verschlüsselt und in ausfallsicheren Rechenzentren mit Standort in Deutschland archiviert. So können Sie die EU-Richtlinie im Handumdrehen umsetzen und Sanktionen vermeiden – und das bei minimalen Kosten und maximaler Sicherheit.

Neorecording – Alle Funktionen auf einen Blick

  • Die MiFID II-Lösung für die Finanz- und Versicherungsbranche
  • Rechtssichere Aufzeichnung elektronischer Beratungsgespräche
  • Verschlüsselte Archivierung für maximale Datensicherheit
  • Speicherung aller ausgetauschten Informationen
  • Volltextsuche zur effizienten Suche und Wiedergabe
  • Immer aktuell, ausfallsicher und flexibel skalierbar
  • Integrierte Lösung des Marktführers ASC – Made in Germany

Lösungspakete

Neorecording Basic
Das Basispaket für alle gesetzlichen MiFID II-Anforderungen.

Neorecording Advanced

Alle Funktionen, volle Leistung – nutzen Sie Neorecording ohne Einschränkungen.

Inspiration NEO

Leistungsstarkes Qualitätsmanagement-Tool, das über eine leicht zu bedienende Web-Oberfläche umfassende Auswertungen, Analysen und Reports zur Verfügung stellt.

Für die Anpassung von Neorecording an Ihre individuellen Anforderungen und Geschäftsprozesse sowie das Setup stehen Ihnen erfahrene NFON-Spezialisten mit umfassendem Support zur Seite.

Intelligente Tools, einfache Nutzung, volle Compliance.

Neorecording reichert Ihre Gesprächsaufzeichnungen mithilfe automatischer Sprachanalyse mit zusätzlichen Daten an. Dadurch lässt sich Ihr Archiv schnell und vollständig durchsuchen. Eine leistungsfähige Volltext-Suche ermöglicht Ihnen bei Bedarf, Aufzeichnungen schnell zu finden und im integrierten Player abzuspielen. Bei der Einhaltung von Compliance-Vorgaben unterstützt Sie Neorecording durch individuelle, betriebsratskonforme Zugriffsrechte, umfassendes Reporting und ein hochentwickeltes Sprachanalyse-Tool, das nichtkonforme Gespräche markiert und dem Management anzeigt. Die webbasierte Lösung erfordert keine zusätzliche Hardware und keine komplizierte Softwareinstallation. Archivierte Aufzeichnungen lassen sich jederzeit, überall und auf jedem internetfähigen Endgerät abrufen.

Neorecording – Vorteile auf einen Blick

Vorteile für Finanzdienstleister

  • Schnelle MiFID II Readiness
  • Erfüllung Ihrer Compliance-Anforderungen
  • Umstieg in die Cloud zum optimalen Zeitpunkt 


Vorteile für Contact Center

  • Compliance-Anforderungen von Kunden erfüllen
  • Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden
  • Neue Geschäftsfelder erschließen


Compliance mit Neorecording

  • Risiko minimieren –Dokumentationspflicht erfüllen, Sanktionen vermeiden
  • Effizienz steigern – automatisiert aufzeichnen ohne Störung des Tagesgeschäfts
  • Effektivität steigern – Streitfälle vermeiden, Aufzeichnungen schnell finden.


Kosten senken in der Cloud

  • Keine Hardwareinvestition, keine Softwareinstallation erforderlich – Client optional
  • Alle Kommunikationslösungen auf einer zukunftsfähigen Plattform 
  • Planbare laufende Kosten (pay per use), bedarfsgerecht skalierbar

Weitere Informationen

Die wichtigsten Informationen über Neorecording haben wir in dieser Broschüre für Sie zusammengefasst.

Eine umfassende Analyse der neuen Chancen und Herausforderungen der Dokumentationspflicht nach MiFID II finden Sie in unserem aktuellen White Paper.