Wegbereiter für All IP und digitale Transformation für jede Organisation

Wegbereiter für All IP und digitale Transformation für jede Organisation

Wer wie ich beim Marktführer für Cloud-Telefonanlage arbeitet, könnte schnell in eine Art „La La Land“-Stimmung verfallen, die allerdings mit dem wahren Leben wenig zu tun hat. Bis heute widerstehen wir dieser Versuchung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Organisationen bei ihrer Transformation zu All IP, Unified Communications und Cloud-basierter Kollaboration zu unterstützen.

Unsere Gesprächspartner sind häufig Menschen, die sich auf diesen Wandel vorbereitet haben, eine eigenen Mission mit digitaler Transformation verfolgen und voller Vorfreude auf die vielen Vorteile sind. Was aber geschieht mit jenen Organisationen, die für diese große Veränderung noch nicht bereit sind?

Rund 90 Prozent aller Unternehmen und Organisationen in Europa setzen nach wie vor auf konventionelle Telefonanlagen. Zwar ändert sich die Stimmung, allerdings langsamer als erwartet. Getätigte Investitionen und langfristige Wartungsverträge sind nur zwei Gründe, warum einige nicht den nächsten großen Schritt in Richtung Cloud wagen. Die Marktforscher von MZA gehen davon aus, dass bis 2021 noch immer 81 Prozent der europäischen Organisationen auf herkömmliche Telefonie setzen. Auch wenn wir als Anbieter für Cloud-Telefonie mit 30 Prozent jährlich schneller als der Markt wachsen, könnte es noch Jahre dauern, bis unser neuer Ansatz für Business-Kommunikation sich als Standard etabliert hat.

Unsere Lösung: Wir greifen Unternehmen und Organisationen behutsam unter die Arme und bauen eine Brücke zur All-IP-Welt. Dadurch ermöglichen wir es jedem, die Transformation im eigenen Tempo zu gestalten, anstatt unrealistische Ziele zu verfolgen. Falls Sie die Notwendigkeit zum Wandel spüren und Sie gleichzeitig das Abschalten des ISDN-Standards beunruhigt, können wir Sie beruhigen: Ab sofort bringen wir für Sie beides unter einen Hut.

NFON SIP Trunk ist unsere neue Plattform, mit der Sie behutsam zur NFON Cloud-Telefonanlage migrieren können, anstatt eine radikale Umstellung zu forcieren. Sie profitieren dabei unmittelbar von geringeren Kosten, höherer Flexibilität und mehr Mobilität – ohne unkontrollierbare Risiken einzugehen. Wenig überraschend also, dass sowohl unsere Partner als auch unsere Kunden von dieser neuen Lösung begeistert sind.

Das Tolle an NFON SIP Trunk ist, dass wir damit die gleichen Ziele verfolgen wie mit unserem Kernangebot Cloud-Telefonie. Doch im Gegensatz zum „Big Bang“ in der digitalen Transformation, der mit der stufenlosen Umstellung auf Cloud-Telefonie verbunden ist, ermöglicht NFON SIP Trunk eine stufenweise Transformation. Das Ziel der All-IP-Evolution ist dasselbe, doch jetzt haben Sie die Möglichkeit, den Zeitrahmen und das Tempo selbst zu bestimmen. Mit einer Schritt-für-Schritt-Transformation, etwa nach Standorten oder Applikationen, können Sie das neue Konzept und den Business Case nach und nach validieren. Dieser Ansatz hat das Potenzial, sich bei vielen Organisationen als neuer Standard bei der All-IP-Transformation zu etablieren.

Weitere Vorteile von NFON SIP Trunk sind die Zuverlässigkeit und Reibungslosigkeit, für die wir mit unserer Expertise sorgen. Sie profitieren von den gleichen Qualitäts- und Sicherheitsstandards, einfacher Handhabung und natürlich unserer Erfahrung, für die wir seit vielen Jahren mit unserer NFON Cloud-Telefonanlage stehen. Außerdem bietet kein zweiter SIP-Trunk-Anbieter eine vergleichbar hohe geografische Abdeckung wie NFON: Unsere Lösung funktioniert in 13 Ländern.

NFON SIP Trunk ist Teil eines neuen Maßnahmenpaketes, mit dem wir bei NFON unsere langfristige Wachstumsstrategie in den kommenden fünf Jahren gestalten. Wir wollen unsere Marktführerschaft nicht nur verteidigen, wir wollen Sie mit noch höherem Tempo ausbauen. Der Schlüssel dazu liegt in einem Angebot eigens entwickelter Lösungen, mit denen wir einen größtmöglichen Markt ansprechen, die für unsere Kunden attraktiver denn je sind und mit denen wir die Vorteile von All IP für alle nutzbar machen.

Meine Frage an Sie: Sind Sie dabei?

Folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube und entdecken Sie die Freiheit der Kommunikation – mit NFON.