Request for Comments (RFC)

Request for Comments (RFC)

Bei einem Request for Comments (RFC) handelt es sich um ein nummeriertes Dokument, in dem Protokolle, Konzepte, Methoden und Programme des Internets behandelt, beschrieben und definiert werden. Die Verwaltung der RFCs erfolgt durch die IETF (Internet Engineering Task Force). Ein Großteil der im Internet verwendeten Standards ist in RFCs veröffentlicht. Einige elementare RFCs wurden offiziell als Standards verabschiedet. Allerdings erreicht ein Großteil der RFCs nicht den Standard-Status, wird aber dennoch als Standard weltweit verwendet. Der Grund hierfür liegt darin, dass die an einem RFC mitwirkenden Gruppen oder Personen ihre Zeit hauptsächlich für die Verbesserung des Protokolls und nicht für den Standardisierungsprozess verwenden.

Bei den ersten Veröffentlichungen eines RFCs werden technische Sachverhalte tatsächlich zur Diskussion gestellt. Doch behält der Request for Comments auch dann noch seinen Namen, wenn er sich durch die allgemeine Akzeptanz zu einem Quasi-Standard entwickelt hat. Die Nummerierung eines RFCs kann sich ändern, wenn ein neues Dokument mit wesentlichen Veränderungen oder Ergänzungen beziehungsweise durch Zusammenfassung von mehreren Vorläufern entsteht.

Der Formalismus eines Request for Comments

Bei der Gestaltung von RFCs kommt ein strenger Formalismus zum Einsatz. Wie RFCs zu schreiben sind, ist im RFC 2223 beschrieben. Der RFC 2119 legt fest, welche Bedeutung einzelnen Begriffen wie zum Beispiel "Must" oder "Must not" zugewiesen ist. Dadurch sollen Fehlinterpretationen vermieden werden. Auch die Zusammensetzung von Zeichenketten ist eindeutig definiert. Ist ein RFC abschließend veröffentlicht, kann er nicht mehr korrigiert werden. Er lässt sich lediglich durch einen neueren RFC ablösen.

Die Bedeutung des Status eines RFCs

Jedem Request for Comments ist ein bestimmter Status zugewiesen. Informational ist ein RFC, wenn er einen Hinweis oder eine Idee für die Netzgemeinde enthält. Ein Experimental RFC ist zum Experimentieren gedacht oder stellt das Anfangsstadium eines eventuellen Standards dar. Weitere mögliche Stati sind Draft Standard (zur Begutachtung), Proposed Standard (Vorschlag für einen Standard), Standard (offizieller Standard) oder Historic (nicht mehr genutzt). RFCs mit dem Status Required sind zwingend anzuwenden und bei Recommended/Suggested RFCs ist die Anwendung empfohlen. Beim Elective RFC ist die Anwendung freigestellt.