Konferenztelefon

Das Konferenztelefon ist eine besondere Art von Telefon, das speziell für die Verwendung bei Telefonkonferenzen mit mehreren Personen optimiert ist. Bei solchen Konferenzen wählen sich mehrere Teilnehmer in einen virtuellen Konferenzraum ein und können je nach Art der Konferenz mit allen anderen sprechen oder auch nur zuhören. Das Konferenztelefon besitzt in der Regel einen Tastenblock zur Wahl von Rufnummern sowie ein Display, hat aber im Gegensatz zum normalen Telefon keinen abnehmbaren Hörer. Stattdessen ist es mit einem oder mehreren Lautsprechern und Mikrofonen für das komfortable Lauthören und Freisprechen ausgestattet. So können auch mehrere Teilnehmer in einem Raum der Konferenz folgen oder selbst eigene Redebeiträge beisteuern.

Oft besitzen Konferenztelefone auch Lautsprecher und Mikrofone, die in verschiedene Raumrichtungen ausgerichtet sind, um eine optimale Verständlichkeit auch bei großen Teilnehmerzahlen innerhalb eines Raumes zu gewährleisten. Zudem lassen sich Lautstärke und Mikrofonempfindlichkeit komfortabel einstellen. Je nach vorhandenem Telefonanschluss sind Konferenztelefone für unterschiedliche Telefontechniken verfügbar. So gibt es Konferenztelefone für analoge Anschlüsse, ISDN Anschlüsse, VoIP Anschlüsse und als Systemtelefon für spezifische Telefonanlagen. Optional bieten bestimmte Geräte auch die Möglichkeit, einzelne, externe Mikrofone für eine noch bessere Sprachqualität anzuschließen. Auch schnurlose Konferenztelefone, die per DECT oder WLAN kommunizieren, sind erhältlich.

Weitere Informationen

ISDN

Das Kürzel ISDN steht für den Fachbegriff aus der Kommunikationstechnik „Integrated Services Digital Network“ und bezeichnet einen digitalen Standard für Telefonnetze. Ins Deutsche übersetzt bedeutet…

Erfahren Sie mehr

DECT

Digital Enhanced Cordless Telecommunications, abbreviated to DECT, is the name of a standard for the wireless transmission of telephone calls or data.

DECT is often used for cordless telephony in…

Erfahren Sie mehr