DECT Repeater

DECT Repeater

Mit einem DECT-Repeater ist es möglich, die Reichweite eines schnurlos arbeitenden DECT-Telefons zu erweitern. So lassen sich zum Beispiel große Gebäude mit geschickter Anordnung mehrerer Repeater komplett mit dem DECT-Signal versorgen. Auch zur Vergrößerung der DECT-Reichweite im Freien kann ein DECT-Repeater genutzt werden. Selbst wenn Decken, Stockwerke, Wände oder große Gegenstände die Ausbreitung des DECT-Signals von der Basis aus behindern und Knacken, Rauschen oder Störungen auf der DECT-Verbindung auftreten, schafft der DECT-Repeater Abhilfe.

Die Funktionsweise eine DECT Repeaters

Ähnlich wie ein WLAN-Repeater nimmt der DECT-Repeater das Signal von der Basis auf und strahlt selbst ein verstärktes Signal ab. Während der DECT-Standard eine Reichweite von circa 50 Meter in Gebäuden und bis zu 300 Meter im Freien rund um eine Basisstation zulässt, erweitert der DECT-Repeater die maximal erreichbaren Entfernungen erheblich. Am Rande der eigentlichen Basisversorgung platziert, ermöglicht er nahezu eine Verdopplung der maximalen Distanz zur Basis. An einer DECT-Basisstation lassen sich bis zu sechs Repeater anmelden. Dadurch erweitert sich der Gesamtradius rund um die Basis in beliebige Richtungen.

Sind die DECT-Repeater ordnungsgemäß angeordnet und installiert, können DECT-Telefonanlagen während eines Gesprächs vom Bereich eines Repeaters unterbrechungsfrei in den nächsten wechseln. Wie die DECT-Basis verwendet der Repeater ebenfalls die gleichen im DECT-Standard definierten Frequenzbereiche.

Weitere Informationen

DECT over IP

DECT over IP, oft auch DECToIP abgekürzt, ist ein Verfahren, das es ermöglicht, die Vorteile der schnurlosen Telefonie über den DECT-Standard mit der IP-Technik und modernen IP-Netzen gemeinsam...

Erfahren Sie mehr